Praxisklinik Charlottenburg

Formulare

Über die unten gelisteten Links gelangen Sie zu medizinischen Fragenbögen bzw. Formularen die uns die Datenverarbeitung erleichtern.

Sie können die Formulare auch in der Praxis an unseren iPads ausfüllen oder bereits vorab in aller Ruhe, wann und wo Sie möchten.

Narkose bei Erwachsenen und Jugendlichen

Narkose bei Kindern

Narkose bei Schulteroperationen

 

WICHTIGE PATIENTENINFORMATIONEN

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Sie haben sich nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt für eine Operation in unserem OP-Zentrum entschieden. Wir bemühen uns, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten. Bitte lesen Sie deshalb aufmerksam diesen Leitfaden!

Bitte füllen Sie den Perimed Aufklärungsbogen für die Narkose online aus. Durch die Beantwortung der Fragen helfen Sie uns, das für Sie geeignete und sichere Narkoseverfahren auszuwählen.

Nach dem Ausfüllen des Aufklärungsbogens kann das Narkosevorgespräch erfolgen. Es ist zwingende Voraussetzung für eine Narkose. Sie können dann auch eventuell offene Fragen klären.

Sie werden von einem/einer unserer Anästhesisten angerufen, um das Vorgespräch für die Narkose durchzuführen. Unsere Sprechzeiten sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit zwischen 8.00 und 17.00 Uhr und Freitag zwischen 8.00 und 14.00 Uhr.

Am Tag der Operation bleiben Sie unbedingt nüchtern, d.h. 6 Stunden davor nichts essen oder rauchen, kein Bonbon oder Kaugummi.

Bis 2 Stunden vor der Narkose dürfen und sollen Sie noch Wasser, Tee oder Kaffee ohne Mich trinken. Bitte besprechen Sie mit dem/der Anästhesisten/in die Einnahme Ihrer Hausmedikamente am OP-Tag.

Checkliste: was müssen Sie mitbringen:

  • FFP2-Maske(n)
  • Impfnachweis/Genesenenzertifikat/ einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden)
  • Covid-Testergebnis (Schnelltest nicht älter als 24 h, PCR-Test nicht älter als 48 h)
  • Krankenversicherungskarte (sofern noch nicht eingelesen)
  • Unterlagen vom Operateur, Röntgenbilder, die für die OP wichtig sein könnten
  • Ein EKG (nicht älter als 3 Monate!) ist nur in besonderen Fällen erforderlich (Narkosevorgespräch)
  • Medikamente bei chronischen Krankheiten (z.B. Insulinbesteck, BZ Messgerät)
  • Verordnete Bandagen oder Schienen aus dem Sanitätsbedarf, Gehhilfen
  • frisches T-Shirt und frische Socken (und eine weite bequeme Hose bei Knie-OPs)
  • Bei Vorliegen eines OSAS (obstruktives Schlaf-Apnoe-Sydrom) CPAP- Masken-Therapie bringen Sie ein vorhandenes CPAP-Gerät mit Maske unbedingt mit zur Operation

 

Haben Sie die Begleitung für den Heimweg geklärt und eine Betreuung für die nächsten 24 Stunden? Nur dann kann eine Operation ambulant durchgeführt werden. Für den Heimweg organisieren wir Ihnen bei Bedarf gerne einen Krankentransport. Die positive oder die negative Rückmeldung bitte an info@praxisklinik-charlottenburg.de

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Einrichtung.
Ihr Team von der Praxisklinik Charlottenburg

Praxisklinik Charlottenburg, Bismarckstr. 45-47, 10627 Berlin
Tel: 030 – 38 37 70 5-0
Fax: 030 38 37 70 5-29
empfang@praxisklinik-charlottenburg.de